Über mich

Philosophie

Ich verstehe Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett als gesunden natürlichen Prozess, ein prägendes Erlebnis im Leben einer Frau und eines Paares. In dieser sensiblen Phase biete ich eine kompetente, individuelle und einfühlsame Begleitung an, um Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit zu stärken. Mein Ziel ist es, Kindern einen guten Start ins Leben und Paaren einen guten Start in die Elternschaft zu ermöglichen. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei die Gesundheitsförderung.

Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.

Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.

Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt,
nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht,
sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben verläuft nicht rückwärts,
noch verweilt es im Gestern.

Khalil Gibran

Meine Vita

Hebamme

Yogalehrerin

Pilates- und Faszien-Trainerin

Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin

Nach meinem Hebammenexamen 1990 in Berlin arbeitete ich 12 Jahre in der Geburtshilfe in der Klinik, anfangs im Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg, anschließend im St. Elisabeth Krankenhaus in Bonn. Neben der angestellten Tätigkeit bot ich freiberuflich Begleitungen über den gesamten Betreuungsbogen von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit bzw. bis 1 Jahr nach der Geburt an.

In dieser Zeit nahm ich an zahlreichen Fort- und Weiterbildungen im naturheilkundlichen Bereich, wie Homöopathie, Aromatherapie, TCM und Akupunktur teil.

Um meine Kenntnisse in der Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik zu vertiefen und Frauen mit Beckenbodenproblemen zu beraten und zu unterstützen, machte ich 2005 eine Weiterbildung zur Beckenboden- und Bewegungstherapeutin, anschließend eine mehrjährige Ausbildung als Pilates- und Faszien-Trainerin in Köln.

Aufgrund meiner tiefen Verbundenheit zum Yoga begann ich 2014 die Yogalehrerin Ausbildung, die ich 2019 erfolgreich beendete.

Zusätzliche Weiterbildungen im Bereich Spiraldynamik und Yogatherapie haben mein Repertoire in der Körperarbeit enorm erweitert.

2020 absolvierte ich die Ausbildung zum ganzheitlichen Ayurveda Gesundheits- und Ernährungscoach und biete seitdem individuelle Beratungen an.

Seit September 2020 befinde ich mich im berufsbegleitenden Studium der Hebammenwissenschaft in Köln.

Meine Praxisräume

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.